Fluke 6500-2 Kit

2.600,00 

Schnellere und einfachere Messungen nach VDE 0701-0702 an ortsveränderlichen Geräten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Tragbarer Gerätetester Fluke 6500-2

Schnellere und einfachere Messungen nach VDE 0701/0702 an ortsveränderlichen Geräten.

  • Eintastenbedienung: jede Testfunktion wird über eine spezielle Taste gestartet
  • Voreingestellte Werte für Gut/Schlecht sparen Zeit
  • Großes Display mit Hintergrundbeleuchtung zum einfachen Ablesen
  • Einzelnetzsteckdose für den Geräteanschluss
  • Separate IEC-Steckdose zum einfachen Prüfen von Kaltgeräteleitungen
  • Abnehmbare Messleitungen für schnellen Austausch vor Ort
  • Integrierter Tragegriff
  • Integrierter Tastatur für schnelle Dateneingabe
  • Speicherung von Messdaten auf USB-Speichermedien und Übertragung an einen PC
  • Großes Grafikdisplay mit Hintergrundbeleuchtung
  • Voreingestellte Automatik-Testsequenzen für erhöhte Benutzerfreundlichkeit
  • Schnellere Dateneingabe durch integrierte Codes für Standort, Messpunkt und Beschreibung
  • Speicherprüffunktion für mehr Kontrolle vor Ort

Leistungsmerkmale

SpezifikationenDie Genauigkeitsangabe für den Anzeigebereich ist definiert als ± (% vom Messwert + Digits) bei 23 °C ± 5 °C, ≤ 75 % rel.
Zwischen 0 °C und 18 °C sowie zwischen 28 °C und 40 °C, können sich die Ungenauigkeitswerte pro °C um 0,1 x (Angabe Ungenauigkeit) verschlechtern.
Die Genauigkeiten für die Messbereiche sind entsprechend den Normen EN61557-1: 1997, EN61557-2: 1997, EN61557‑4: 1997, EN61557-6: 1997, DIN VDE0404-2 spezifiziert.
EinschaltprüfungDie Prüfung zeigt verwechselte Leiter und fehlende Schutzleiter an und misst die Netzspannung und Netzfrequenz.
Anzeigebereich90 V bis 264 V
Ungenauigkeit bei 50 Hz± (2% + 3 Zählwerte)
Auflösung0,1 V
Eingangsimpedanz> 1 MΩ // 2,2 nF
Maximale Netzeingangsspannung264 V
Erdungsprüfung (R pe)Anzeigebereich0 bis 19,99 Ω
Ungenauigkeit (nach Leiterprüfung-Nullabgleich)± (5% + 4 Zählwerte)
Auflösung0,01 Ω
Prüfstrom200 mA AC -0 % +40 % an 1,99 Ω
10 A AC ± 20 % an 25 mΩ bei 230 V
Leerlaufspannung> 4 V, < 24 V (AC)
Messleitungs-kompensationMax. bis 1,99 Ω
Isolationsprüfung (R iso)Anzeigebereich0 bis 299 MΩ
Ungenauigkeit± (5 % + 2 Digits) von 0,1 bis 300 MΩ
Auflösung0,01 MΩ (0 bis 19,99 MΩ)
0,1 MΩ (20 bis 199,9 MΩ)
1 MΩ (200 bis 299 MΩ)
Prüfspannung500 V DC -0% 25% bei 500 kΩ Last oder 250 V DC -0 % +25 % bei 250 kΩ Last
Prüfstrom> 1 mA bei 500 kΩ Last, < 15 mA bei 0 Ω
Automatische Entladungszeit< 0,5 s für 1 μF
Max. Kapazitive LastBetriebsfähig bis zu 1 µF
Messung des Berührungsstroms (IB)Anzeigebereich0 bis 1,99 mA AC
Ungenauigkeit± (4% + 2 Zählwerte)
Auflösung0,01 mA
Interner Widerstand (per Sonde)2 kΩ
MessverfahrenSonde*
Messung des Ersatzableitstroms (IEA)Anzeigebereich0 bis 19,99 mA AC
Ungenauigkeit± (2,5% + 3 Zählwerte)
Auflösung0,01 mA
Prüfspannung100 V AC ± 20 %
Last-/ Differenzstrom-messung: LaststromAnzeigebereich0 A bis 16 A
Ungenauigkeit± (4% + 2 Zählwerte)
Auflösung0,1 A*
Last-/ Differenzstrom-messung: LeistungAnzeigebereich 230 V Netzspannung0,0 VA bis 3,7 kVA
Ungenauigkeit± (5 % + 3 Zählwerte)
Auflösung1 VA (0 bis 999 VA), 0,1 kVA (>1,0 kVA)
Last-/ Differenzstrom-messung: SchutzleiterstromAnzeigebereich0 bis 19,99 mA
Ungenauigkeit± (4% + 4 Zählwerte)
Auflösung0,01 mA*
PELV-TestUngenauigkeit bei 50 Hz± (2% + 3 Zählwerte)
Überlastungsschutz300 V effektiv
Schwellwert für Warnung25 V effektiv
FI-Prüfung: AuslösestromBetriebsfehler±10 %
Nennwert30 mA
Ungenauigkeit±5 %
FI-Prüfung: AuslösezeitNormforderung61557 Teil 6; Toleranz des Nennprüfstroms 0 % bis +10 %
Betriebsfehler±10 %
Typ des RCDAC Netzspannung 30 mA
Anzeigebereich310 ms
Auflösung0,1 ms
Ungenauigkeit3 ms
Maximalwerte Auslösezeit bei 100 % (30 mA)300 ms
Maximalwerte Auslösezeit bei 500 % (150 mA)40 ms
*Der Prüfling wird während der Prüfung mit Netzspannung versorgt.

Umgebungsdaten

Betriebstemperatur0 bis 40 °C
Relative LuftfeuchtigkeitNicht kondensierend < 10 °C
95 % von 10 bis 30 °C
75 % von 30 bis 40 °C

Sicherheitsbestimmungen

SicherheitsspezifikationErfüllt EN61010-1 3. Ausgabe
CAT II, 300 V, Verschmutzungsgrad 2
DIN VDE0404-1 und DIN VDE0404-2
DIN VDE 0413/EN 61557 Teile 1, 2, 4, 6, 10
CAT II, 300 V, Verschmutzungsgrad 2

Mechanische & allgemeine Daten

Abmessungen200 mm (L) x 275 mm (B) x 114 mm (H)
Gewicht3,13 kg
Stromversorgung230 V +10 % -15 %, 50 Hz ±2 Hz oder (nur bei 6500-2: 110 V +10 % -15 %, 50 Hz ±2 Hz)
Leistungsaufnahme (Tester)13 W typisch (Leerlauf)
max. 60 W während 25 A Leiterprüfung
Bei LagerungTemperatur-10 bis 60 °C
Korrosion70 °C bei 95 % relativer Luftfeuchte für max. 5 Tage
Höhe über NN bei Betrieb0 bis 2000 m
AbdichtungIP-40 (Gehäuse), IP-20 (Steckverbinder)
EMVErfüllt EN 61326-1, tragbar
EMI-Festigkeit3 V/m

Datenblatt: Datenblatt Fluke 6500 2

Lieferumfang: 6500-2 Gerätetester, Messleitung mit Prüfspitze und Krokodilklemme, USB Kabel, gelber Tragekoffer, Bedienungsanleitung, EXTL100 Prüfadapter für Schukoleitungen, DMS COMPL Software, Pass560R Geräteaufkleber für Gutbewertung, APP1000 (Aufkleber mit Zahlen für Barcode-Anwendungen), SPScan6000 Barcodeleser

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fluke 6500-2 Kit“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben